Protea & Roridula – Frühsommer im Kapland

Flora und Vegetation der Capensis

28. November12. Dezember 2023

- Ausgebucht (Warteliste) -

Westkap (Südafrika)

Leitung: Adrian Möhl, Nicolas Küffer

nach oben

Lärchengold und Beerenrot

Sommerende im Val Müstair

25.28. September 2023

Münstertal (GR)

Leitung: Adrian Möhl, Nicolas Küffer

nach oben

Verbarium an der Donau

Natur & Literatur Wien

6.10. September 2023

Wien (Österreich)

Leitung: Christine Eggenberg, Markus Wieser, Sabine Tschäppeler, Stefan Eggenberg

nach oben

Botanik am Ende der Schweiz

Alpine Flora und Vegetation im Samnaun

17.20. Juli 2023

Samnaun (GR)

Leitung: Adrian Möhl, Nicolas Küffer

nach oben

Auch dem Bläuling muss der Grossblumige Gämswurz (Doronicum grandiflorum) gross vorkommen Bei allen beliebt: das Fleischrote Läusekraut (Pedicularis rostratospicata subsp. helvetica) Das Kopfige Läusekraut (Pedicularis rostrato-capitata) ist im Samnaun nicht selten – in der Schweiz aber sehr Der Alpen-Pippau (Crepis alpestris) war bei vielen beliebt Der Gefurchte Steinbrech (Saxifraga exarata) gab es ob Ravaisch in zwei Unterarten zu bewundern Der Gletscher-Hahnenfuss (Ranunculus glacialis) blüht auf 2700 m voll auf Die Arktische Binse (Juncus arcticus) erfreute uns am Wegrand Die geschnäbelten Früchte von Anthriscus lassen sich gut von Chaerophyllum unterscheiden Samnaun steht für bunte Blumenteppiche und wilde Landschaften Wintergrün gab es in verschiedenen Grössen: hier das Mittlere Wintergrün (Pyrola media)

Zambla-Zauber

Endemiten der Bergamasker Alpen

3.6. Juli 2023

Bergamasker Alpen (Italien)

Leitung: Adrian Möhl, Stefan Eggenberg

nach oben

Augenweide, egal ob man sie Telekia speciosissima oder Xerolekia speciosissima nennt Bergscharten (Stemmacantha rhapontica) gab es gleich felderweise Betörende Blüten von Hosts Steinbrech (Saxifraga hostii) Blick zum Gipfel des Arera Die Berg-Distel (Cirsium montanum) ist nicht nur riesig, sondern auch wunderschön Feuerlilien (Lilium bulbiferum) leuchten am Zuccho und Zucchin Seltene Schönheit in der Schweiz, in den Bergamasker Alpen häufig: Einsels Akelei (Aquilegia einseleana) Von Allium insubricum kann man einfach nicht genug kriegen Zweifellos die schönste Segge: Carex baldensis Alleine für Linaria tonzigii, den Arera-Endemiten, hat sich die Reise gelohnt

Walliser Bergfrühling

Gemütlich Botanisieren in Visperterminen

19.20. Juni 2023

Vispertal (VS)

Leitung: Adrian Möhl, Nicolas Küffer

nach oben

Kniffliger Frühling in St. Leonard

«Schlüsselblumen» in Uvrier VS

18.19. Mai 2023

Uvrier (VS)

Leitung: Adrian Möhl, Nicolas Küffer

nach oben